Wichtige News Coronavirus

Schutzkonzept COVID-19 für Massage gültig ab sofort

Da die Fallzahlen gestiegen sind, gilt ab sofort in meiner Praxis wieder Maskenpflicht!

*******************************************************

Zum Schutz für Dich und Dein Umfeld, für mich aber auch für die Klienten welche nach Dir behandelt werden!

Danke fürs Verständnis.


Schutzkonzept COVID-19 für Massage Stand 22.04.2020

 

 

Wichtige Ergänzungen / Erläuterungen zum Schutzkonzept:

  • Keine Behandlung bei Unwohlsein, Fieber, Husten, Atemnot, Schnupfen, Halsschmerzen, Geschmacksstörungen oder wenn ein wissentlicher Kontakt stattgefunden hat mit einem COVID-19 Patienten.
  • Keine Behandlung wenn ich mich krank fühle oder wissentlich Kontakt mit einem COVID-19 Patienten hatte.
  • Risikopatienten werden in meiner Praxis bis auf weiteres nicht behandelt. Das sind Personen ab 65 Jahren oder mit einer bestehenden Vorerkrankung wie:
    • Bluthochdruck
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Chronische Atemwegserkrankungen
    • Diabetes
    • Erkrankungen / Therapien, welche das Immunsystem schwächen
    • Krebs

Tragen von Hygienemundschutz:

Da die vorgegebene soziale Distanz wegen personenbezogener Dienstleistung mit Körperkontakt nicht eingehalten werden kann, trage ich wie auch die Klientin / der Klient einen Mundschutz!

  • Bitte hygienischen Mundschutz selber mitbringen.
  • Anziehen erst nach Desinfizieren der Hände vor meinem Praxiseingang nach Anleitung des Herstellers der Maske.
  • Bei Behandlungen im Gesicht, werde ich zudem Einweghandschuhe und Schutzbrille anziehen.
  • Während der Behandlung soll das Gespräch auf ein Minimum beschränkt werden.
  • Ausserhalb der Therapie müssen die 2 m Abstand der einzelnen Personen eingehalten werden.

Zudem:

  • Es werden keine Getränke, Esswaren, Prospekte, Zeitschriften angeboten.
  • Nach jeder Behandlung wird der Raum durchlüftet.
  • Alle Arbeitsflächen (u.a. Massageliege, Kissen, Geräte, Apparaturen, etc.) sowie Infrastruktur, (u.a. Türklinke, Sessel, Sanitäre Anlage etc.) werden nach jeder Klientin / jedem Klienten desinfiziert.
  • Es werden Einwegtücher oder waschbare Tücher (mind. 60 Grad) verwendet und nach jeder Behandlung gewechselt.
  • Generell gelten die Vorschriften des BAG über die Hygiene und die soziale Distanz und müssen ausserhalb der Therapie jederzeit beachtet werden.
  • Barzahlung zurzeit nicht erwünscht. Bitte Zahlungen per TWINT-App oder per Einzahlungsschein.

Es kann jederzeit wieder Anpassungen geben, worüber ich informieren werde.

 

Herzlichen Dank für euer Verständis.

Bleibt gesund,

Marion


News vom Bundesrat / BAG 16.04.2020

 

Gemäss der Medienkonferenz vom 16.04.2020 können Massagepraxen ab 27.04.2020 wieder öffnen unter Einhaltung des Schutzkonzeptes, welches noch erarbeitet wird vom BAG / SECO und den Branchenverbänden. Das Schutzkonzept muss danach umgesetzt werden und wird auch geprüft.

 

Sobald die Infos da sind und ich diese Vorlagen erfüllen kann geht's endlich wieder los. Ich werde euch informieren via Website, whats app Status, Facebook und Instagram.

Bis dahin, bitte ich euch um ein wenig Geduld und Verständnis wenn wir dann die Terminvereinbarungen machen können und es bestimmt längere Wartefristen geben wird.

 

Herzlichen Dank und bleibt weiter gesund!

Marion

_______________________________________________________________________

News vom Bundesrat / BAG 16.03.2020

Am 16.03.2020 hat der Bundesrat und das BAG den Notstand in der Schweiz ausgerufen.

 

Leider betrifft es auch mich und aus diesem Grund bleibt meine Praxis voraussichtlich bis 26.04.2020 geschlossen!

 

Sollte sich etwas ändern, werde ich euch selbstverständlich via Website, Instagram, Facebook informieren.

 

Haltet Abstand, verweilt zuhause und bleibt gesund.

 

Alles Liebe und Gute!

Herzlichst Marion